Datenschutz

1. Zielsetzung und Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

1.1 Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten im Online-Kundencenter von DSW21 auf.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Dortmunder Stadtwerke AG, Deggingstraße 40, 44141 Dortmund, (nachfolgend bezeichnet als „DSW21“), vertreten durch den Vorstand:
Guntram Pehlke (Vorsitzender)
Hubert Jung
Manfred Kossack

1.3 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Datenschutz@dsw21.de

2 Begriffsbestimmungen

2.1 Personenbezogene Daten
Beim Datenschutz geht es um den Schutz von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person bestimmbar ist. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die E-Mailadresse oder die Telefonnummer oder die von einer bestimmbaren Person aufgesuchten Webseiten.

2.2 Verarbeitung - jeder Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten (wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung).

2.3 IP-Adresse - Die IP-Adresse wird einem Internetanschluss beim Einwählen ins Internet durch den Internet-Provider zugewiesen. Der Anschlussinhaber kann nur mit Hilfe des Providers ermittelt werden, der die Daten nur aufgrund einer gesetzlichen Grundlage herausgeben darf. DSW21 speichert die IP-Adresse nur dann, wenn sie aufgrund rechtlicher Pflichten als Nachweis erforderlich wird. Zum Beispiel um Nachweis führen zu können, dass ein Nutzer sich mit fremden Daten registriert hat.

3 Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

3.1 DSW21 verarbeitet personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, dass die Daten der Nutzer nur bei dem Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder einer Einwilligung erhoben und genutzt werden dürfen.

3.2 In keinem Fall wird DSW21 personenbezogenen Daten der Nutzer zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln. Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte oder verbundene Dienstleister weiter geleitet, wenn dafür eine gesetzliche Grundlage existiert oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat. Das ist zum Beispiel der Fall wenn die Weiterleitung der Daten der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer dient oder falls die Daten von zuständigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden.
Im Rahmen der vertraglichen Abwicklung werden die Daten durch

  • technische Dienstleister und
  • Finanzdienstleister zur Bonitätsprüfung

im Auftrag von DSW21 verarbeitet.

3.3 DSW21 trifft organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und damit die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der durch DSW21 verwalteten Daten gewährleistet wird.

4 Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

4.1 Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zur Bereitstellung des DSW21 Online- Kundencenters auf vertraglicher Basis und der Abwicklung der damit verbundenen Transaktionen inklusive der bei möglichen Kaufvorgängen beteiligten technischen Dienstleister und Finanzdienstleister.
Ohne die erforderlichen personenbezogenen Angaben können Sie das Online-Kundencenter nicht nutzen.

4.2 Genaue Informationen hierzu erhalten die Nutzer innerhalb der AGB, welche sie vor der Registrierung zum Online-Kundencenter akzeptieren müssen.

5. Speicherfristen, Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

5.1 Ihre Daten zur Nutzung des Online- Kundencenters speichern wir, solange Sie als Nutzer registriert sind. Wenn Sie sich vom Online- Kundencenter abmelden, löschen wir diese Daten unmittelbar. Ihr Kundenkonto bei DSW21 ist davon nicht betroffen. Die Speicherung in Ihrem Kundenkonto richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

5.2 Sie haben das Recht auf

  • unentgeltliche Auskunft seitens DSW21 über Ihre personenbezogenen Daten die im Rahmen der Nutzung des Online- Kundencenters über Sie gespeichert wurden,
  • Berichtigung unrichtiger Daten,
  • Löschung nicht mehr erforderlicher Daten (vorbehaltlich gesetzlicher Bestimmungen/Aufbewahrungspflichten),
  • Einschränkung der Verarbeitung in bestimmten Fällen (Sperrung),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Widerruf erteilter Einwilligungen,
  • Datenübertragbarkeit.

5.3 Weiterhin haben Sie das Recht, Beschwerde gegen die personenbezogenen Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu führen.

6. Änderungen der Datenschutzerklärung

6.1 DSW21 behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

6.2 Die Nutzer werden daher gebeten sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren.